Individueller Textildruck

Schöpfe aus dem Vollen

Wir haben jederzeit Zugriff auf über 10.000 verschiedene Produkte, die wir ganz nach deinen Wünschen veredeln können. Einfach mal die Kataloge durchstöbern...

Arten der Veredelung

Sublimationsdruck

Sublimationsdruck

Hierbei wird das Motiv zunächst mit spezieller Sublimationstinte auf ein Trägerpapier aufgetragen. Anschließend wird die Tinte vom Trägerpapier auf den Stoff sublimiert – die Tinte geht in den gasförmigen Zustand über und die Farbe zieht dauerhaft in das Material ein und ist nicht spürbar. Um exzellente Ergebnisse zu erzielen, sollte dieser Vorgang nur mit sehr hellen Textilien aus Polyester durchgeführt werden, da die Farbe besonders gut in dieses Material einziehen kann.

Textilien, die per Sublimation bedruckt werden, sind besonders witterungsbeständig und halten auch erhöhter UV-Strahlung stand ohne zu verblassen. Die Langlebigkeit ist hierbei unendlich.

Der Preis richtet sich nach Wunsch und Anforderung des Kunden.

Nicht
fühlbar

Besonders witterungsbeständig

Kein Verblassen durch
UV-Strahlung

Sehr
langlebig

Digitaldruck

Hierbei wird spezielle Druckfarbe auf ein Trägerpapier aufgetragen. Anschließend wird das Motiv vom Trägerpapier auf den Stoff mittels Hitze übertragen. Beim Trockenvorgang verschmilzt die Farbe mit der Faser des Shirts. Es entsteht eine leicht fühlbare Oberfläche. Da beim Digitaldruck ohne Folie gedruckt wird, entsteht ein weiches und sehr angenehmes Tragegefühl. Da alle Druckfarben möglich sind, bieten sich hier Motive mit mehr als 3 Farben und Farbverläufe an.

Digitaldruck ist ideal für Fotos und bunte Motive mit vielen Farben und Farbverläufen. Egal ob dunkle oder helle Textilien, per Digitaldruck können komplexe Muster und feine Details reproduziert werden. Auch Fotos oder eigene Bilder (wie für Fotogeschenke, Firmenlogos, etc.) stellen für diese hochwertige Form der Textilveredelung kein Problem dar.

Jedoch kann sich der Digitaldruck durch Qualitätsschwankungen auszeichnen. Abweichungen sind dann erkennbar, wenn man einzelne Druckprodukte miteinander vergleicht. Nicht immer sind die Farben perfekt wiedergegeben oder die Ränder von Schriftzeichen scharf. Die Langlebigkeit ist gegenüber anderen Verfahren auch kürzer, der Druck kann nach mehrmaligem waschen anfangen zu knittern.

Der Preis richtet sich nach Wunsch und Anforderung.

 

Digitaldruck

Leicht
fühlbar

Weiches und angenehmes Tragegefühl

Ideal für Fotos, bunte Motive und Farbverläufe

Qualitätsschwankungen möglich

Flexdruck

Beim Flex- und Flockfolien-Transferdruck wird das Druckmotiv aus speziellen, einfarbigen Kunststofffolien geschnitten und dann auf das Gewebe übertragen. Neben Baumwoll-Geweben können auch Polyester-, Nylon-, Viskose- sowie Mischgewebe bedruckt werden. Die Oberfläche von Flexfolien ist glatt bis matt/weich, jene von Flockfolien dagegen samtartig.

Da mit dieser Drucktechnik lediglich Vektorgrafiken ohne Farbverläufe gedruckt werden können, eignet sie sich insbesonders für den Druck von Schriftzügen, Piktogrammen, Logos und ähnlichen Motiven. Mehrfarbige Drucke sind möglich (und durchaus üblich), da aber alle Arbeitsschritte jeweils pro Farbe durchgeführt werden müssen, steigen die Kosten mit jeder zusätzlichen Druckfarbe relativ stark an.

Ein wesentlicher Vorteil gegenüber anderen Textildrucktechniken ist die hohe Farbechtheit der Drucke.

Der Preis richtet sich nach Wunsch und Anforderung.

Individuelle Tshirts

Glatte bis matte/weiche Oberfläche

Ideal für Schriftzüge, Piktogramme und Logos

Hohe
Farbechtheit

Bei vielen Farben kostenintensiv

Flockdruck

Beim Flex- und Flockfolien-Transferdruck wird das Druckmotiv aus speziellen, einfarbigen Kunststofffolien geschnitten und dann auf das Gewebe übertragen. Neben Baumwoll-Geweben können auch Polyester-, Nylon-, Viskose- sowie Mischgewebe bedruckt werden. Die Oberfläche von Flexfolien ist glatt bis matt/weich, jene von Flockfolien dagegen samtartig.

Da mit dieser Drucktechnik lediglich Vektorgrafiken ohne Farbverläufe gedruckt werden können, eignet sie sich insbesonders für den Druck von Schriftzügen, Piktogrammen, Logos und ähnlichen Motiven. Mehrfarbige Drucke sind möglich (und durchaus üblich), da aber alle Arbeitsschritte jeweils pro Farbe durchgeführt werden müssen, steigen die Kosten mit jeder zusätzlichen Druckfarbe relativ stark an.

Ein wesentlicher Vorteil gegenüber anderen Textildrucktechniken ist die hohe Farbechtheit der Drucke.

Der Preis richtet sich nach Wunsch und Anforderung.

Samtartige
Oberfläche

Ideal für Schriftzüge, Piktogramme und Logos

Hohe
Farbechtheit

Bei vielen Farben kostenintensiv

Jetzt anfragen

Wir freuen uns auf deine Anfrage.